Modell Verkauf

Modell „Unternehmensverkauf“

Attraktive Konditionen

  • Kauf Ihres Maklerbestandes
  • 4 – 7 x bereinigter Jahresüberschuss als Kaufpreis
  • Einmalzahlung oder Rente möglich

Langfristiger Erhalt Ihres Unternehmens

  • Weiterführung Ihres Unternehmens und Weiterbeschäftigung Ihrer Mitarbeiter
  • Nachfolge durch einen erfahrenen Versicherungsexperten
  • Höchste Qualität in der Betreuung Ihres Kundenstamms

Zuverlässiger Käufer

  • Umfangreiche Erfahrung mit dem Kauf und der Fortführung von Maklerunternehmen
  • Professionelle Unternehmensübergabe durch bewährten Ablauf
  • Policen Direkt als zuverlässiger Investor



Modell „Unternehmensverkauf“

Unser Verkaufsmodell

Bei einem Unternehmensverkauf führt ein von uns eingesetzter Versicherungsmakler Ihr Unternehmen weiter und wird zu Ihrem Nachfolger. Sie erhalten eine Einmalzahlung oder mehrere Raten. Der Preis ihres Maklerunternehmens hängt von dem Jahresüberschuss ab, den ihr Unternehmen zukünftig voraussichtlich erzielen wird. Wir gewährleisten eine hohe Beratungsqualität und die langfristige Weiterbeschäftigung Ihrer Mitarbeiter. Ihr Unternehmen wird unter dem bestehenden Namen fortgeführt.
Weitere Details zur Übergabe Ihres Unternehmens an Policen Direkt lesen Sie auf unserer Info-Seite.

Rechenbeispiel einer Bestandsbewertung mit möglichem Kaufpreis im Detail

Der Kaufpreis Ihres Unternehmens berechnet sich sowohl aus der Ertragskraft Ihres Unternehmens, als auch aus weiteren Kriterien, wie z.B. des Kundenstammes, der Verwendung eines MVPs, etc.
Nähere Informationen zum Thema “fairen Preis für Ihren Versicherungsbestand” finden Sie unter unserer Info-Seite. Ein Rechenbeispiel finden Sie hier:

Beispiel-Szenario (mittelständischer Gewerbemakler)
Umsatz (AP und BP)

1.000.000 €

Personalkosten

- 400.000 € (7 - 9 Mitarbeiter)

Sonstige Kosten

- 130.000 €

Gewinn vor Steuern

470.000 €

Steuern

30%

Gewinn nach Steuern

329.000 €

Kaufpreis (4 - 7 x Gewinn)

1,3 - 2,3 Mio. €

Die obenstehende Rechnung basiert auf den industrieüblichen, durchschnittlichen Kaufpreismultiplikatoren (1,5x bis 2,5x Courtagevolumen) und stellt somit eine indikative Kaufpreis-Range für den Beispielbestand auf. Für eine genauere Berechnung eines Kaufpreises zieht Policen Direkt weitere wichtige Faktoren hinzu, die in unserem Erstkontaktbogen abgefragt werden. Füllen Sie bitte hierzu unser Kontaktformular aus.

Die Vorteile des Share Deals

Es muss keine Bestandsübertragung durchgeführt werden und der Bestandsabrieb nach Übergang ist geringer bzw. fällt nicht an.

In folgenden Fällen ist der Share Deal i.d.R. die bevorzugte Variante:

  • Das Unternehmen ist stark vom lokalen Standort abhängig
  • Das Unternehmen ist vom Wissen der vorhandenen Mitarbeiter abhängig

In diesen Fällen kann das Unternehmen i.d.R. nur unter Beibehaltung des bestehenden Personals / Standorts erfolgreich weitergeführt werden.

Typischerweise gilt dies für gewerbekundenlastige Maklerunternehmen sowie größere Makler ab 300.000 €.

Der Verkaufs-Prozess auf einen Blick

  1. Ausfüllen des Erstkontaktbogens
  2. Einladung zu einem Übernahmegespräch
  3. Detaillierte Analyse Ihres Bestands
  4. Gemeinsame Vertragsausarbeitung
  5. Erfolgreiche Übergabe

So sehen uns Maklerkollegen…

Der Verkauf unseres Bestands lief wirklich ohne Komplikationen ab: effizient, fair und transparent im Umgang miteinander. In einer Übergangszeit konnten wir als ehemalige Geschäftsführer weiter mitarbeiten, was für viele unserer Kunden sehr wichtig war. Bei Policen Direkt ist unser Lebenswerk jetzt in guten Händen.

Michael & Rudi Bossner, AVW GmbH, Stuttgart

Die Kommunikation lief immer sauber und auf professionellem Niveau ab. Meine Kunden haben mir schon positives Feedback zur Betreuung gegeben. Ich würde jederzeit wieder mein Unternehmen an Policen Direkt übergeben.

Dirk Krämer, Benefit AG, Limburg

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!